Nachhaltigkeit am KYBURGLAUF

Verantwortungsbewusstsein, Umweltengagement und Nachhaltigkeit sind Themen, die auch bei Sportveranstaltungen wie dem Kyburglauf immer mehr an Bedeutung gewinnen. Daher nimmt das Umweltengagement auch in einer zunehmend ökonomisierten und rationalisierten Gesellschaft einen festen Stellenwert ein.

 

Eine umweltschonende Durchführung des KYBURGLAUF ist daher in unserem Leitbild verankert und verpflichtet uns als Organisator. 

CO2 Fussabdruck

Der KYBURGLAUF setzt sich zum Ziel, eine nachhaltige Veranstaltung durchzuführen, die auch für künftige Generationen einen Laufevent auf die Beine stellt. Das für das Jahr 2019 erstellte Nachhaltigkeitskonzept zeigt auf, wie der KYBURGLAUF als umweltschonende Veranstaltung durchgeführt werden kann.

Insbesondere werden unnötige Emissionen wie Abfall, Lärm, Wasser- und Luftbelastung möglichst vermieden, ohne dabei die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Aspekte zu vernachlässigen. Umweltschonendes Handeln soll durch Präventivmassnahmen, Informationen und mittels Angeboten vereinfacht werden. 

Die ausgelösten Mehrkosten sollen tragbar sein - auf das Label "klimaneutrale Veranstaltung" wird aus wirtschaftlichen Gründen vorderhand verzichtet.

EVENTprofil KYBURGLAUF

Das EVENTprofil von ecosport.ch hilft uns bei der Planung, Evaluation und Kommunikation unserer Veranstaltung. Diese führt systematisch durch mögliche Aktivitätsfelder und Massnahmen, evaluiert das aktuelle Engagement und gibt die Möglichkeit, unser Veranstaltungsprofil einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

 

Der KYBURGLAUF plant und handelt nach diesen Werten. Ein jährliches Monitoring und Evaluation wird mit Hilfe des EVENTprofils von "saubere Veranstaltung" durchgeführt.

  


Freiwilliger Klimabeitrag am KYBURGLAUF 2019

Bei der Online-Anmeldung bei Datasport besteht die Möglichkeit einen freiwilligen Klimabeitrag von CHF 1.50 zu sprechen. 

 

Mit dem Erlös unterstützt der KYBURGLAUF das Projekt Klimafreundliche Früchte und Gemüse im Rahmen GENERATION M.

 

Projekttyp: Biogas, Biomasse, Solar
Projektstandort: Ganze Schweiz
Jährliche CO₂-Reduktion: 10’000t CO₂

 

weitere Informationen...

Umweltschutz - Dein Beitrag

Mach mit und leiste als Teilnehmer/in oder Besucher/in des KYBURGLAUF deinen aktiven Beitrag zum Umweltschutz!

  • Zur Anreise möglichst öffentliche Verkehrsmittel benutzen oder Fahrgemeinschaften bilden

  • Auf der Strecke keinen Abfall wegwerfen
  • Abfall in die bereitgestellten Abfallbehälter werfen und dabei die getrennte Abfallsammlungen beachten

  • PET-Flaschen in die separaten PET-Container entsorgen

  • Sicherheitsnadeln der Startnummern nicht wegwerfen, wir sammeln diese beim Eingang der Turnhalle

Vielen Dank für deine Unterstützung und deinen Beitrag als Teilnehmer/in !


Für fairen und sauberen Sport!

Das Präventionsprogramm «cool and clean» von Swiss Olympic steht für erfolgreichen, fairen und sauberen Sport.


«cool and clean» unterstützt hinaus Sportveranstalter bei der Umsetzung von Jugendschutzmassnahmen und Massnahmen zum Schutz vor Passivrauchen.

 


KYBURGLAUF ist Mitglied bei Swiss Athletics als Event-Organisatoren

Swiss Athletics ist der Fachverband für die Leichtathletik in der Schweiz. Der Hauptsitz befindet sich im Haus des Sports in Ittigen bei Bern.

Swiss Athletics fördert den Spitzensport und die Nachwuchsarbeit und unterstützt die Breitenentwicklung. Swiss Athletics ist Mitglied von Swiss Olympic, der Dachorganisation des Schweizer Sports.