· 

Laufbericht vom 36. KYBURGLAUF vom 11. November 2017

Achtung, fertig, los der 36. KYBURGLAUF ist seit dem Wochenende Geschichte

Trotz garstigem Novemberwetter war es ein grosser Spass für die ganze Familie. Das Lauferlebnis in Kyburg war mit diesen Bedingungen für alle noch viel erlebnisreicher und ganz bestimmt auch noch lange in Erinnerung. Die Laufbegeisterten trotzten den kühlen und nassen Bedingungen vom vergangenen Samstag und starteten zu den verschiedenen Kategorien am
36. KYBURGLAUF.

 

Auch dieses Jahr war es ein Event für die ganze Familie von den Zwergli bis zum Hauptlauf konnten alle auf Ihre Kosten kommen. Die 450 Treppenstufen, die teilweise im Sprint oder aber auch als Zielspurt absolviert wurden, haben auch bei kühlen Temperaturen für heisse Beine gesorgt. 733 Läuferinnen und Läufer wurden als Finisher gewertet.

 

Es ist immer wieder schön, so viele Laufbegeisterte und talentierte Schülerinnen und Schüler am KYBURGLAUF begrüssen zu dürfen. Heuer waren es 40 junge Läuferinnen sowie 91 Läufer, die in unseren Kategorien von Jahrgang 2002 – 2010 gestartet sind. Jeder von Ihnen durfte beim Überqueren der Ziellinie eine Erinnerung in Form einer Medaille nach Hause nehmen. Auch beim Zwerglilauf, wo man mit Jahrgang 2011 und jünger dabei sein durfte, hat es riesigen Spass gemacht die Kleinsten anzufeuern, so dass auch alle 61 jüngsten Teilnehmer die Ziellinie erfolgreich erreichen konnten.

 

Die Rennen der Jugendlichen und Erwachsenen führten zwischen 5 km bis über 10 km, wo sich knapp 583 Läufer durch die teilweise rutschigen Wege, weiter über die vielen Stufen hinauf, ins Ziel vor der Turnhalle in Kyburg kämpften. Herzliche Gratulation der Tagessiegerin Hauptlauf Lisa Kurmann aus Winterthur (44.07,5) und dem Tagessieger Bekele Negussie von Uster (39.32,2). Die Disziplinen Nordic und Nordic Walking sowie Treppensprint rundeten die verschiedenen Disziplinen der Veranstaltung ab. Herzlichen Dankeschön und Gratulation allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ihre Leistungen an diesem nassen, kalten und zeitweise stürmischen Herbsttag.

 

Dieser einmalige Lauf, in der schönen Kulisse von Kyburg, wird seit vielen Jahren durch unsere zwei Hauptsponsoren die Migros und der Zürcher Kantonalbank wie auch von vielen Gönnerinnen und Gönnern unterstützt. Möglich machen einen solchen Lauftag schlussendlich die vielen Helferinnen und Helfern sowie ein motiviertes OK Team.

 

Für das nächste Jahr darf man sich bereits heute den 10. November 2018 im Kalender notieren. Denn dann findet der nächste Laufspass in Kyburg statt - versprochen.

 

Impressionen und Eindrücke unter Fotos.

 

OK KYBURGLAUF

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0